Direkt zum Inhalt
 
Deutsches Theater München
Schwanthalerstraße 13
80336  München
Kontakt & Anfrage

Münchens Fenster zur Welt - das Deutsche Theater

Das Deutsche Theater ist Münchens Fenster zur Welt: Hier spielen internationale Spitzenproduktionen aus allen Teilen des Globus, direkt vom Londoner West End oder dem New Yorker Broadway. Musical, Show, Entertainment, Tanztheater, Ballett, Operette, Comedy. Ob Hagen Rether, Django Asül oder Günter Grünwald, ob “Grease” oder “Evita” – das Deutsche Theater ist der Ort der ganz besonderen Unterhaltung.

Im Frühjahr “maskiert” sich das Deutsche Theater zum “Ballhaus der Stadt München” – seit hundert Jahren die Faschingshochburg Nummer 1 in München, bekannt für seine eleganten “Feste von Weltruf”.

 

Das Deutsche Theater ist mit seinen rund 1.500 Sitzplätzen und seinen mehr als 300 Vorstellungen nach der Oper das größte Theater in München – und das größte sowie wohl auch berühmteste Gastspieltheater in Deutschland. Seit der Europapremiere von „West Side Story“ 1961 ist es DAS Münchner Musical-Haus. Seither erlebt man hier die erfolgreichsten Musicals ob direkt vom Broadway und vom Londoner West End.

Aber auch sensationelle Neuinszenierungen aus aller Welt sind hier zu Gast. Darüber hinaus gehören modernes Tanztheater, Operette und hochkarätige Shows zum Programm. Abgerundet wird das durch Gastspiele in der Reihe „Zugabe!“, die von Konzerten unterschiedlichster Musikrichtungen bis zu Comedy und Kabarett reichen.


Neben den Gastspielen und Veranstaltungen im großen Haus findet seit der Wiedereröffnung des Theaters im Januar 2014 auch eine vielfältige Bespielung des historischen Silbersaals statt. Die Palette reicht hier von Lesungen bis hin zu außergewöhnlichen Musicalproduktionen, die im intimen Rahmen dieses prunkvollen Raums zu einem ganz besonderen Erlebnis werden.

Alljährlich verwandelt sich das Deutsche Theater darüber hinaus in Münchens größtes Ballhaus und bietet den Rahmen für glanzvolle Galas, Bälle und Kostümfeste.

 

Das Deutsche Theater blickt auf eine bewegte Geschichte zurück. 1896 als luxuriöser Amüsiertempel im Neorokoko-Stil eröffnet (und mittlerweile unter Denkmalschutz stehend), eroberte es sich schnell die Herzen der Münchner.

In den 20er Jahren avancierte das Theater zum prächtigsten Ort der Residenzstadt für glitzernde Revuen. Stars wie Karl Valentin und Liesl Karlstadt wurden hier einem breiteren Publikum bekannt.

Immer wieder stand das Haus auch im Zentrum von Theaterskandalen, so auch, als 1929 der Tänzerin Josephine Baker der Auftritt im Bananenröckchen untersagt wurde – zu erotisch für die damaligen Aufsichtsbehörden.

Zu diesem Abschnitt aus der Geschichte des Deutschen Theaters gehört auch Peter Kreuder – Erfolgskomponist von Hits wie „Ich wollt‘ ich wär ein Huhn“ – der damals Kapellmeister am Deutschen Theater war. Von Beginn an war das Haus auch Stätte für rauschende Feste und Bälle.

Seit dem Silvesterball 1896 ist das Deutsche Theater die Faschingshochburg Münchens, wo später Stars wie Romy Schneider auf eleganten Bällen „debütierten“, sprich: festlich in die Gesellschaft eingeführt wurden.

Im zweiten Weltkrieg wurde das Theater fast vollständig zerstört. Dem Wiederaufbau folgten bisher zwei größere Sanierungen, die letzte von 2008 bis 2013. Im Januar 2014 wurde das Theater mit einer großen Gala mit den Münchner Philharmonikern wiedereröffnet und erlebte seither die erfolgreichsten Jahre seiner Geschichte.

 

Ticket-Hotline (Mo-Fr: 10-17 Uhr):
089/55 234 – 444
kundenservice@muenchenticket.de

Gruppen (Mo-Fr: 10-18 Uhr): 
089/55 234 – 555
gruppen@deutsches-theater.de
 

Oder buchen Sie Ihre Tickets online:

Hier Tickets buchen


Theaterkasse:
kundenservice@muenchenticket.de
 

Alle Informationen zum Kartenkauf:
www.deutsches-theater.de/vorverkauf
 

Anfahrt:
www.deutsches-theater.de/anfahrt
 


Täglich geöffnet, je nach Vorstellung und Vorstellungsbeginn

Einlass ab 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn
 

Deutsches Theater München

Sie haben Fragen? Gerne helfen wir Ihnen weiter!

In der Nähe

Bei Urlaubsreisen nach Oberbayern ist München eine der Hauptattraktionen. Das beliebte Ziel von Urlaubsreisen hat sowohl architektonisch wie auch kulturell und auf die Natur bezogen eine Menge Sehenswertes zu bieten. Zu den Hauptattraktionen bei Urlaubsreisen durch Oberbayern zählen neben der… mehr
Urlaubsreisen nach Oberbayern und Besuch der Städtischen Galerie im Lenbachhaus und Kunstbau München In der historischen Villa des Malers Franz von Lenbach beheimatet, empfängt die Städtische Galerie und Kunstbau München interessierte Gäste. Die ehemalige Künstlerresidenz stellt im intimen Rahmen… mehr
Urlaubsreisen durch Oberbayern sind nicht nur lohnenswert, wenn es um Urlaub geht. Auch Kunstfreunde haben die Möglichkeit, dabei voll auf ihre Kosten zu kommen. Besonders die bayerische Hauptstadt München ist für Kunstkenner ein echtes "Mekka". Die berühmtesten Museen, deren Besichtigung bei… mehr
Urlaubsreisen nach Oberbayern und Besuch des NS-Dokumentationszentrums München Wie kaum eine andere Stadt ist München mit dem Dritten Reich verbunden - hier gründete sich die NSDAP, die Partei Adolf Hitlers, im Jahr 1920 und hier befand sich der offizielle Sitz der Parteizentrale. Am Standort… mehr
Ob Urlaubstrips oder mehrtägige Urlaubsreisen: Urlaubsreisen nach Oberbayern erfreuen sich großer Beliebtheit. Das liegt natürlich unter anderem daran, dass sich hier namhafte Städte wie Traunstein, Ingolstadt und nicht zuletzt München befinden. Darüber hinaus gibt es natürlich bei Urlaubsreisen… mehr
Das Deutsche Theater ist Münchens Fenster zur Welt: Hier spielen internationale Spitzenproduktionen aus allen Teilen des Globus, direkt vom Londoner West End oder dem New Yorker Broadway. Musical, Show, Entertainment, Tanztheater, Ballett, Operette, Comedy. Ob Hagen Rether, Django Asül oder Günter… mehr
Urlaubsreisen durch Oberbayern liegen bei uns Deutschen seit Jahren im Trend. Ein Grund dafür ist natürlich die wundervolle Naturlandschaft des bayerischen Verwaltungsbezirks. Die hohe Dichte von Sehenswürdigkeiten ist ein weiterer Indikator dafür. Darüber hinaus gibt es in Oberbayern zahlreiche… mehr
 
Ihre Adresse:
Ziel:
Schwanthalerstraße 13 , 80336 München

Haben Sie schon eine passende Ferienwohnung oder ein Ferienhaus für Ihren anstehenden Urlaub entdeckt? Hier sehen Sie einige Vorschläge für Ihre nächste Reise.

Bitte führen Sie eine Suche durch.
Sehenswürdigkeiten in München - Olympiastadion als Highlight, nicht nur für Fußballfreunde
Menschen aus aller Welt buchen eine FeWo in München, denn die Metropole hat viel zu bieten. Zu den berühmten Sehenswürdigkeiten gehört das Olympiastadion als größte Bühne Münchens, das zusammen mit dem 1972 anlässlich der Olympischen Spiele eröffneten Olympiapark, in den das Stadion eingebettet ist, als grandiose Sehenswürdigkeit gilt.   Olympiastadion in München - spektakuläres Bauwerk im Olympiapark   weiterlesen
Sehenswürdigkeiten in München - Marienplatz, Frauenkirche, Residenz, Schloss Nymphenburg und vieles mehr entdecken
Die FeWo in München ist ideal, um eine Stadt mit vielen verschiedenen Sehenswürdigkeiten zu entdecken. Ob das Oktoberfest, der Marienplatz im Herzen der Altstadt, das Neue Rathaus, die Frauenkirche, der Alte Peter, die Allianz Arena, der Hofgarten, Englische Garten oder Tierpark Hellabrunn, in der bayerischen Landeshauptstadt wird Abwechslung geboten.   Sightseeing in München   weiterlesen
Urlaub in München – zu Gast in der bayerischen Metropole
Wenn man sich die beliebtesten Ferienziele in Bayern anschaut, stößt man automatisch auf München. Die Metropole lockt jedes Jahr etwa 14 Millionen Besucher an. Es ist auch kein Wunder, denn die bayerische Landeshauptstadt bietet Kultur, Architektur, Natur, Kunst und ein überaus aufregendes Nachtleben. Die klassischen Sehenswürdigkeiten in Bayern runden das Angebot zusätzlich ab. Wer noch nie einen Urlaub in München verbracht hat, der muss das dringend ändern.   weiterlesen
Sehenswürdigkeiten in München - Münchener Tierpark Hellabrunn als Familienattraktion
Mit einer FeWo in München erleben Groß und Klein einen unvergesslichen Urlaub. Die Sehenswürdigkeiten könnten vielfältiger kaum sein. Der Tierpark Hellabrunn zählt zu den beliebtesten Ausflugszielen der Landeshauptstadt München. Es ist ein Geozoo, in dem die Tiere passend nach Kontinenten geordnet leben. Es ist wie eine Weltreise, bei der man Europa, Afrika, Asien, Amerika und Australien mit seinen tierischen Bewohnern kennenlernt. Münchener Tierpark Hellabrunn - Highlight eines Landschaftsschutzgebiets weiterlesen
Sehenswürdigkeiten in München - das Deutsche Museum entdecken
Eine FeWo in München ist aufgrund zahlreicher, teilweise weltberühmter Sehenswürdigkeiten überaus beliebt. Einen Besuch wert ist auch das Deutsche Museum auf der Museumsinsel. Es ist schon von Weitem am Turm, dem Wahrzeichen, erkennbar. Hier gibt es beeindruckende Technik und Naturwissenschaft zum Anfassen.   Deutsches Museum - Highlight, nicht nur für Technikfans   weiterlesen
Sehenswürdigkeiten am Ammersee
Von der FeWo in Inning am Ammersee aus gibt es vieles, das man erkunden und erleben kann. Der gleichnamige, in einem ausgezeichneten Urlaubsgebiet gelegene etwa 47 Quadratkilometer große Ammersee in Oberbayern ist dabei sehr beliebt. Nach dem Chiem- und Starnberger See ist er der drittgrößte See Bayerns und in die Hügellandschaft des Voralpenlandes eingebettet. Er bietet neben jeder Menge Badevergnügen und Möglichkeiten für Wassersport auch viel unberührte Natur. weiterlesen
Sehenswürdigkeiten in Oberschwaben - Bodensee, Allgäu, Ravensburg und vieles mehr
Die FeWo in Oberschwaben ist zu Recht sehr beliebt, denn die charmante Ferienregion ermöglicht einen vielseitigen Urlaub. Inmitten schöner Natur kann man verschiedene Sehenswürdigkeiten, wie den Bodensee, das Schloss Sigmaringen, die barocke Basilika in Weingarten, die schöne Kurstadt Bad Wurzach oder Ravensburg mit dem Spielzeugmuseum, erkunden. Aktivurlaub in Oberschwaben weiterlesen
Sehenswürdigkeiten in Schliersee - Markus Wasmeier Freilichtmuseum als besondere Attraktion
Die FeWo in Schliersee ist perfekt. Sie lädt dazu ein, völlig flexibel viele Sehenswürdigkeiten zu erkunden. Unbedingt empfehlenswert ist der Besuch des Markus Wasmeier Freilichtmuseums, welches das damalige bayerische Oberland näherbringt. Initiator des Bauernhofdorfes ist die Skilegende Markus Wasmeier. Sightseeing in Schliersee: Markus Wasmeier Freilichtmuseum weiterlesen
  

Meine TOP-Busziele